Photovoltaikanlagen

Die nachfolgenden Schritte zeigen den spezifischen Projektablauf von der Projektaufnahme bis zur Inbetriebnahme.
 
1.) Projektaufnahme
2.) Angebotserstellung- und besprechung
3.) Projektrealisierung mit Montage
4.) Anlageanmeldung und Netzanbindung
5.) Inbetriebnahme

01

Projektaufnahme

Bei einem ersten Vor-Ort-Termin wurde das Dach begutachtet, der mögliche Weg der Verkabelung geplant und am Zählerschrank geprüft, ob ein freier Zählerplatz vorhanden ist. 

02

Angebot wird von uns erstellt.

Ein paar Tage später wird das Angebot von uns erstellt, die Solaranlagenplanung und die Wirtschaftlichkeit der Photovoltaikanlage besprochen. 

03

Projektrealisierung und Montage

 

Am Anfang der Montage werden die äußersten Dacchhaken gesetzt, dann alle weiteren. Auf die Dachhaken werden die sogenannten Profischienen montiert. Dann ist auch schon die Unterkonstruktion fertig. Der nächste Schritt ist das Verlegen der Solarkabel. Diese müssen ohne Induktionsschleifen verlegt werden. Sobald das erledigt ist, kommt der schönste Teil der Arbeit. Dann werden die Solarmodule auf das Dach gebracht. Im Anschluss wird im Keller der Wechselrichter aufgehängt und dann kann man auch schon erleben, wie der Wechselrichter mit dem Sonnenstrom zum Leben erweckt wird.

04

05

Anlagenanmeldung

 

Parallel dazu starteten wir bei uns mit dem Anlagenanmeldeprozess, Zusammenstellen aller Unterlagen, Eintragung aller Daten in verschiedene Formulare, Anmelden der Photovoltaikanlage bei dem Netzbetreiber, etc.

 

Von alldem bekommen Sie als Kunde kaum etwas mit - meist brauchen wir von Ihnen nur einen Lageplan und ggf. ein paar Unterschriften.

 
 
Inbetriebnahme​

 

Dann wurde die Inbetriebnahme durchgeführt, dokumentiert und u.a. die Funktion der Wechselrichter erklärt.