Steigerung des solaren Eigenverbrauchs durch Batteriespeichersysteme.

 

 

Mit einer Solarstromanlage können Sie etwa 30% Ihres Stroms aus dem Netz reduzieren. Da Sie diesen selbst erzeugten Strom zu wesentlich niedrigeren Kosten erzeugen, lohnt es sich den selbst erzeugten Sonnenstom auch selbst zu nutzen und damit Kosten zu sparen.

 

 

Was  ist  Eigenstrom eigentlich:

 

 

 

 

In Kombination  mit einem lokalen Batteriespeicher können Sie Ihren Strombezug reduzieren.

 

Laut Umfrage des Bundesverband Solarwirtschaft 2012 zeigt gut jeder zweite Photovoltaik-Neuinvestor und jeder dritte Anlagenbetreiber Interesse an Batteriespeichern. Besonders gross ist das Interesse bei Betreibern von kleinen Solarstromanlagen.

 

Speichern lohnt  sich !

 

Die durchschnittliche  Strompreissteigerung in den  letzten  Jahren betrug 4,6%.

Gerne erstellen wir  Ihnen  eine Renditeberechnung auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

 

In Kombination  mit einem lokalen Batteriespeicher können Sie Ihren Strombezug sinnvoll um bis zu 60% reduzieren.

(Annahmen: Jahresverbrauch 4 Personenhaushalt von 4500 kWh/a, PV-Anlage 5 kWp, Speicherkapazität 4 kW)

(Quelle: Fraunhofer-Institut für solare Energiesysteme ISE)

 

 

 

 

Gerne erstellen wir  Ihnen  eine Renditeberechnung auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. (Alle Angaben ohne Gewähr) 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neu  ist jetzt die Förderung für Solarstromspeicher durch KFW-Bankengruppe

 

Mit bis zu 660 Euro pro Kilowatt Solarstromleistung bezuschusst der Staat den Kauf neuer Batteriespeicher für Solarstrom.

 

Solarstromanlagen, die mit staatlich geförderten Speichern kombiniert werden, müssen Ihre Leistung für die gesamte Vergütungsdauer  ( 20 Jahre) auf 60% der Anlagenleistung reduzieren.

D.H.Sie müssen mindestens 40 % der Eigenstromerzeugung selbst verbrauchen

 

 

 

Förderung durch KFW Kredite

 

 

 

 

 

Informationen zur Förderung von Solarstrom- Speichern

 

 

 

 

 

 

BSW/ Bundesverband Solarwirtschaft

 

Kurzfilm zum  Thema Batteriespeicher für  Ihre  PV-Anlage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorteile LiFePO4 Zellen

Weiterführende Informationen erhalten Sie bei Wikipedia

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Lithium-Eisen-Phosphat-Akkumulator

 

 

EnergieAgentur NRW

 

Erhebung „Wo im Haushalt bleibt der Strom?“

Anteile, Verbrauchswerte und Kosten von 12 Verbrauchs-

bereichen in Ein- bis Sechs-Personen-Haushalten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LiFePO4  Akkumulatoren verfügen über eine  hohe Eigensicherheit, kleiner  Film zu dieser  Eigenschaft!

 

 

 

 

Paul+Mustermann+mit+Speicher-page-004.jpg
Paul+Mustermann+mit+Speicher-page-004.jpg
Paul+Mustermann+mit+Speicher-page-006.jpg
Paul+Mustermann+mit+Speicher-page-006.jpg
Paul+Mustermann+mit+Speicher-page-005.jpg
Paul+Mustermann+mit+Speicher-page-005.jpg
Paul+Mustermann+mit+Speicher-page-001.jpg
Paul+Mustermann+mit+Speicher-page-001.jpg
Paul+Mustermann+mit+Speicher-page-007.jpg
Paul+Mustermann+mit+Speicher-page-007.jpg
Paul+Mustermann+mit+Speicher-page-003.jpg
Paul+Mustermann+mit+Speicher-page-003.jpg